Am 8. Juni 1959 legte Firmengründer Ernst Stoll mit dem Unternehmen Elektro Stoll den Grundstein für die heutige Stoll Unternehmensgruppe. Mit Charisma prägte er gemeinsam mit seiner Frau Rita Stoll sen. die ersten 30 Jahre des Elektroinstallationsbetriebs. Den Kunden stand er in Projekten für Gebäude, Maschinen und Anlagen in unterschiedlichsten Branchen als starker Partner zur Seite.

Im Jahr 1992 übernahm Markus Stoll die Geschäftsleitung des bis dahin auf 15 Mitarbeiter gewachsenen Unternehmens in der zweiten Generation. In den kommenden Jahren erweiterte sich das Geschäftsmodell auf sechs miteinander vernetzte Solutionbereiche. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 180 Mitarbeiter.

Rita Stoll jun. kümmert sich im Bereich „Diversity & Compliance“ um das Wohlergehen der vielfältigen Beschäftigungsstruktur, Sylvia Stoll verantwortet den Bereich des „Strategischen Marketings“ und des „Integrierten Miteinanders“.

Im Zuge der Gründung der Stoll Gruppe im Jahr 2013 als Dachgesellschaft für die Einzelunternehmen wurde die dritte Generation mit Sylvia und Stefan Stoll Gesellschafter. Mit diesem Schritt schafft die Familie langfristig Sicherheit und Stabilität auf Gesellschafterebene und sorgt für dessen Fortbestehen. Die Familie Stoll erarbeitete eine Familienverfassung, um auf Dynamiken im Familienunternehmen zukunftsfähig reagieren zu können. Eine nachhaltige Vorkehrung, um die Überlebenskraft des Familienunternehmens zu sichern.